Samstag, 5. April 2014

It’s Never Over (Oh Orpheus)





Auch wenn Orpheus am Ende seines mythischen Lebens von Mänaden zerrissen wurde, blieb er in der antiken Vorstellungswelt ein Wanderer zwischen Diesseits und Jenseits, dessen Kult seinen Anhängern auch das Weiterleben nach dem Tod versprach (wenn auch Orpheus selbst keinen Erfolg gehabt hatte, was das Auferwecken seiner Frau Eurydike anging). Wie viele mythische Figuren lebt Orpheus in Kunst und Musik weiter – auf altmeisterlichen Gemälden und in Opernhäusern. Nicht sehr überraschend. Ungewöhnlich dagegen ist, dass der Held offenbar als Inspirationsquelle für Indiebands dient, namentlich der kanadischen Band Arcade Fire. Hier gibt es Textzitate und einen Livemitschnitt ihres Songs It's Never Over (Oh Orpheus) - und noch ein paar andere Erwähnungen des ewigen Untoten in der Popgeschichte.






Bildquelle: http://decourtenay.wordpress.com/category/taglich-rilke/page/23/

Mittwoch, 2. April 2014

15 TRULY BIZARRE FACTS ABOUT ANCIENT ROME

http://www.buzzfeed.com/briangalindo/15-truly-bizarre-facts-about-ancient-rome

Also, die Quellenlage ist ja bei diesem buzzfeed-Zeugs immer ein bisschen dubios. Aber lustig ist es trotzdem, und komischerweise stimmt auch alles irgendwie ...