Mittwoch, 19. Dezember 2012

Selbstverliebt?


BLIND GOSSIP-RÄTSEL

Hin und wieder stellen wir unter dieser Rubrik neue Stories aus dem Leben der sechzehn-jährigen Anchinoia (griech. Ἀγχίνοια: Beobachtungsgabe) aus Athen vor. Sie ist die Tochter des reichen Atheners Andreias. Gleichzeitig habt ihr, die Leser, die Aufgabe ihr zu helfen!



2.00 Uhr, Athen, Villa Andreias

μήχανος!

Von einer ορτή komme ich gerade
Dort erfuhr ich durch die Freundin meiner Base
Von einem Helden, der Skandalöses tat
Nun brauch ich euren Rat
In Böotien zur Welt gekommen
Von seiner eigenen Schönheit ganz mitgenommen
Wuchs an seinem Grab eine Pflanze
Tragisch ist das Ganze


Text: Sophie Flammer, Ilsabe Wiebecke

Wandmalerei aus Pompeji, Neapel, Museo Archeologico Nazionale, ca. 60 n. Chr. 
Quelle: http://www.ecoles.cfwb.be/argattidegamond/cartable%20musical/Xenakis/XenakisExtrait2.html


Dienstag, 11. Dezember 2012
















Erkennst du lateinische Wörter?
Sammle von oben nach unten oder von links nach rechts die ersten drei, die du siehst ... sie bilden deinen Charakter und deine Zukunft ab.


Abbildung: Die Pythia, Apollonpriesterin in Delphi. Detail aus einer attischen Vase, ca. 440-430 v. Chr. Antikensammlung, Berlin. 
Quelle: http://ancienthistory.about.com/od/greekartarchaeology/ig/Wordless-Wednesday-Pictures/Pythia.htm

Text: Leo Hösli, Gabriel Starobinski

Hat Percy Jackson eine Zukunft??

Percy Jackson ist eine Buchserie mit fünf Büchern von Rick Riordan (bisher ist ein Teil auch verfilmt worden) - eines von vielen Beispielen für die Aktualität antiker Stoffe (vor allem, wenn sie mit Übernatürlichem zu tun haben ...).


Logan Lerman als Percy Jackson in der Verfilmung von 2010
Percy ist ein ganz normaler Junge – das denkt er auf jeden Fall, bis er herausfindet, dass er der Sohn des Poseidon ist. Als solcher besitzt er auch spezielle Fähigkeiten, z. B., dass er unter Wasser atmen kann oder dass er dem Wasser Befehle erteilen kann. Häufig wird er von Monstern angegriffen und muss um sein Leben kämpfen.



Am Ende des 5. Buches hat er die schliesslich die Titanen besiegt und vor ihm liegt jetzt ein glückliches Leben. Alles schön und gut, aber bei einem Halbgott drängt sich doch die Frage auf, wie es weitergeht. Wie wird Percy Jackson sterben – und was passiert mit ihm nach dem Tod?



Die Frage ist nicht leicht zu beantworten; auch die Nachrichten über antike Halbgötter sind nicht eindeutig.
Herakles, Sohn des Zeus und der Sterblichen Alkmene, wurde nach seinem Tod in den Olymp aufgenommen und unsterblich gemacht. Auch hat er dort Hebe, die Göttin der Jugend geheiratet.
Achilleus, der wie Percy nur an einer Stelle des Körpers verwundbar war, wurde mit einem Pfeil dort getroffen und starb. Er kam in die Unterwelt und wurde dort der Herr der Toten. Als er in Homers Odyssee auf Odysseus trifft, beklagt er jedoch sein Leben dort und sagt, dass er lieber ein Tagelöhner wäre, als der Herr über die Toten.
Noch unangenehmer war das Schicksal des Tithonos, des Geliebten von Eos, der Göttin der Morgenröte. Sie bat Zeus, Thitonos unsterblich zu machen, und Zeus willigte ein. Leider vergass sie, sich auch die ewige Jugend zu wünschen und so kam es, dass ihr Geliebter immer älter und schrumpliger wurde, bis er schlussendlich zur Zikade wurde ...
Percy’s Namensvetter Perseus schliesslich hatte ein langes glückliches Leben, bis er schliesslich starb. Er wurde als ein Sternbild in den Himmel erhoben und ist noch bis heute dort.




Was meint ihr - wie geht es wohl mit Percy Jackson weiter?

Bildquellen: 
http://www.movie-infos.net/filmkritiken_detail.php?id=1546
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/4/4e/Perseus-arts.png   (Sternbild: Perseus mit dem abgetrennten Kopf der Medusa)


Text: Sarah Schweyer